===========================

Ankündigung von Veranstaltungen:

 

——————————-

Informationen von Herrn Manfred Hessel, Gödenrother Gärten, zum Schwarzen Holunder!

 

2024 – Februar

Zweiter Holunder-Artikel von Herrn Hessel zum Schwarzen Holunder – Heilpflanze des Jahres 2024!

—————————-

2024 – Januar

Erster Artikel – Informationen zum Holunder – Schwarzer Holunder Heilpflanze des Jahres 2024!

Jedes Jahr werden alle möglichen Organismen als Baum, Strauch, Staude, Giftpflanze oder Schmetterling des Jahres proklamiert.

Der Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim, gen. Paracelsus e.V., Sitz München, (kurz Naturheilverein -NHV- Theophrastus), kürt die Heilpflanze des Jahres.

Wie aus der folgenden Urkunde zu entnehmen ist, wurde für das Jahr 2024 der Schwarze Holunder gekürt.

In der Ortsgemeinde Gödenroth wurden in der Vergangenheit diverse Holunderbäume gepflanzt. Manfred Hessel, Geschäftsführer der PerNaturam GmbH, wird uns hier im Laufe des Jahres durch mehrere Artikel mit Interessantem und Wissenswertem zum Holunder informieren.

Vielleicht gibt es weitere Dörfer und auch Grundbesitzer, die in naher Zukunft sich dem anschließen und Holunderbäume pflanzen, waren sie doch früher Schutzbäume und Apotheken der Bauernhöfe.
Der erste Artikel wird Anfang Februar erscheinen.

—————-

Frühere Veranstaltungen:

 

2023-12-27

Wanderstation am  Bündelchestag!

2023-12-02

Am Samstag den 02.12.2023 findet in den Gödenrother Gärten ein Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung und einem umfangreichen Programm mit vielen Aktionen statt !!

Einladung und Programm siehe im Folgenden!

Einladung:

Programm:

Wichtiger Hinweis zur Krippenausstellung von Künstlern aus aller Welt:

Am 12.12.2023 um 16.00 Uhr findet eine besondere Krippenführung statt.

Des Weiteren ist die Krippenausstellung in den Gärten noch bis 06.01.2024 zu sehen ist.

——————————-

2023-09-17

Am kommenden Sonntag, 17.09.2023, ist der Gedenktag der Heiligen Hildegard.

In den Gödenrother Gärten veranstalten wir ein Gartencafé.

Daher laden wir an diesem Sonntag ein, zum Gartencafé in die Gödenrother Gärten.

Von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr werden Ihre Fragen rund um die Gärten und um Hildegard von Bingen beantwortet.

Jeweils um 14.00 und um 15.30 Uhr findet eine Führung mit dem Thema Hildegard-Medizin statt.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Hessel
Geschäftsführer

——————————-

2023-08-16

Kräuter zu Maria Himmelfahrt!!

In diesem Jahr ist die Kräuterführung zu Maria Himmelfahrt am Mittwoch, 16. August, von 17.00 – 18.00 Uhr in den Gödenrother Gärten.

Treffpunkt Sonnenuhr, Leitung Manfred Hessel, Kostenbeitrag 5,- €

Geschichten und Mythologien heiliger Pflanzen.

Maria Himmelfahrt (15. August) ist eine wunderbare Zeit zum Sammeln und Weiterverarbeiten von blühenden Pflanzen. Dies wussten schon unsere Vorfahren. Davon zeugen Traditionen wie der Würzwisch (Kräuterbusch), welche zu dieser Zeit gebunden und in der Kirche gesegnet werden, zum Schutz für Haus und Hof und zur Heilung und Gesundheit von Mensch und Tier.

Anhand verschiedener Marienpflanzen setzten wir uns mit deren Mythologie auseinander; über die Signaturen der Pflanzen entschlüsseln wir ihre Heilkräfte. Es gibt ein eigenes Skript zum Hunsrücker Würzwisch und wir binden einen kleinen Kräuterbusch, den man getrocknet auch verräuchern kann.

Manfred Hessel

——————————–

2023-08-06

LebensMittelPunkt Garten e.V.

Im Rahmen der Gartenroute Hunsrück laden wir ein

am Sonntag, 06. August 2023, 15 Uhr

in die Gödenrother Gärten

An der Trift 8, PerNaturam

56290 Gödenroth

 Gartenführung: Ingrid Isermann, zertifizierte Gartenführerin

Im Sommer zeigen sich die Gödenrother Gärten von ihrer schönsten Seite. Genießen Sie auf 1,6 ha Fläche die farbenfrohe Blütenpracht von Stauden, Kräutern, Wildpflanzen, Büschen und Bäumen.

Entdecken Sie üppige, aber trockenresistente Stauden; genießen Sie Duftpflanzen, erleben Sie die Rosenblüte an der Pergola und erkunden Sie den Weidentunnel, die Hildegardrabatten und vieles mehr. Der Nutzgarten wird nach Prinzipien der Permakultur bewirtschaftet. 

Das Herzstück der Gödenrother Gärten bildet der Hortus, der Heilpflanzengarten.

Angelegt wurden die Gärten, um altes Wissen zu sammeln, zu bewahren und zu teilen.
Dieser private Garten ist öffentlich zugänglich. Seminare und Führungen werden angeboten.

————————————-

2023-07-02

L`una Theater
Schelme und Helden erobern die Welt

Mutmachgeschichten voller Wirbel, Witz und Weisheit. Ein kühnes Spektakel gewürzt mit Schauspiel und Musike für Kinder ab 4 Jahren.

In dieser fidelen Märchen-Mischung steht der Mut im Mittelpunkt.
Erlebt wie eine wunderliche Prinzessin mit abstrusen  Lügengeschichten ihre Tapferkeit beweist, wie ein lustiges Küken seine eigenen Wege geht, wie der Diebstahl eines edlen Pferdes eine ungewöhnliche Wendung nimmt, und wie eine klitzekleine Kröte es schafft, einen mächtigen Tiger hinters Licht zu führen.

Die Schauspielerin Gabi Mohr zaubert aus exotischen Märchen und witzigen Fabeln ein spannendes Theatererlebnis. Der Musiker Gieselbert Hoffmann sorgt dabei mit einer Reihe außergewöhnlicher Instrumente für Rhythmus, Akzent und Atmosphäre.
www.luna-theater.de

——————————————–

2023-05-18

Die Gödenrother Gärten laden ein!!

Vatertag am 18. Mai 2023

Die Wanderstation in den Gödenrother Gärten versorgt Väter, Mütter, Kinder und alle Wanderer oder Biker.

Wir begrüßen ab 13.30 Uhr an der Bar.

Um  15.00 Uhr gibt es Tanzen für Kinder.

Herzlich Willkommen

Das Team der Gödenrother Gärten

—————————–

Gartenführung zum Frühlingsbeginn am 05.04.2023

————————————-

Geplante Seminare & Veranstaltungen 2023

===============================

2022-12-06

Wanderstation im Erdkeller in den Gödenrother Gärten am Bündelchestag am 27.12.2022 !

——————————

2022-11-07

Wie bereits angekündigt, findet am 27.11.2022 ab 11:00 Uhr in den Gödenrother Gärten, bei der Firma PerNaturam,  unter Beteiligung der örtlichen Vereine, der Gödenrother Kinder und andere mehr, der diesjährige Weihnachtsmarkt mit großer Krippenausstellung  statt. 

Die Krippenausstellung ist vom 1. Advendswochenende bis zum Dreikönigstag zu sehen und zu bestaunen!

Auf die beiden folgenden Flyer wird verwiesen.

 

———————————-

2022-09-22

Ein Bericht mit ein paar Infos über die Heiligen Hildegard und das diesjährige Hildegard-Fest in den Gödenrother Gärten!

Der 17. September ist der Gedenktag der Heiligen Hildegard.

Die Äbtissin war u. a. Dichterin, Komponistin, Kirchenlehrerin und Heilkundige. Ihre medizinischen Erkenntnisse münden in einer ganzheitlichen Heilweise und einem allumfassenden Verständnis vom Menschen und der Natur. Hildegard lebte von 1098 bis 1179.

In den Gödenrother Gärten ist der Hildegard-Medizin eine eigene Fläche gewidmet: die Hildegard-Rabatte. Hier wachsen Pflanzen, die sie in ihrem Werk PHYSICA beschrieben hat.
Hildegards Körper-Verständnis war von der antiken Humoralpathologie, der Vier-Säfte-Lehre, geprägt. Die vier Säfte, Schwarze Galle, Schleim, Blut und Gelbe Galle werden u.a. auch den vier Elementen, zugeordnet.
Zum Fest wurde die Säfte-Lehre mit den Elementen in der Hildegard-Rabatte auf völlig neue Art dargestellt:
Viele Pflanzen wurden mit originellen Namensschildern versehen, mit Westerwälder Tonflaschen. Auf den Flaschenböden wurde mit den Farben dargestellt, wie Hildegard diese Pflanzen einordnete, z. B. mehr warm als kalt, mehr feucht als trocken. Die Farben repräsentieren: Erde (braun), Wasser (blau), Luft (rot) und Feuer (gelb). Bei einer Gartenführung erläuterte Herr Hessel die Säfte-Lehre mit den dazugehörenden Elementen und erklärte die Farbcodes, die nun im ganzen Garten zu finden sind.

Höhepunkt des Hildegardfestes war der Auftritt der Gruppe Filia, die Lebenssituationen der Äbtissin und ihrer Gefährtinnen Jutta von Sponheim und Richardis von Stade darstellten.

Es war insgesamt ein spannender Nachmittag, die Heilige Hildegard sorgte wenigstens bei den Führungen und der Vorführung für trockenes Wetter.

Bericht und Fotos von der PerNaturam GmbH

 

2022-09-17

Auch in 2022 findet in den Gödenrother Gärten das Hildegard-Fest mit einem reichhaltigen Programm statt. Auf den folgenden Flyer wird verwiesen.

 

Das Programm:

——————–

2022-06-28

Unter dem Thema

„Abenteuerliche Kräuterwanderung im Hunsrück“

mit Anna Lena Dörr und Maria Salomé Hoffmann

hat der SWR 3 an zwei Tagen in den „Gödenrother Gärten“ gedreht.

 

Der Dreh wird am Freitag, dem 29.07.2022 um 20:15 Uhr im SWR 3 in der Sendung „Expedition in die Heimat“ ausgestrahlt.

————————————

2022-06-13

 

Plakat zum herunterladen! 2022-06-26 – Plakat Sommerfest in den Gödenrother Gärten

——————————————

2022-04-07

Maifest am 01.05.22 abgesagt!

Für den ersten Mai freuen wir uns auf üppige Frühblüher und einen grünen Hauch über dem neuen Weidentunnel.

Das geplante Maifest in den Gödenrother Gärten können wir leider nicht durchführen.

Die Organisation ist gegenwärtig personell nicht zu stemmen.
Herzlichen Dank denjenigen, die ihre Mithilfe angeboten hatten.

Besuchen Sie die Gödenrother Gärten, die nächste Führung ist direkt am 04. Mai um 17.00 Uhr.
Davor werden wir im Garten oder im Pavillon duftende Pflanzenwässer destillieren.

Für den Vorstand

Manfred Hessel

LebensMittelPunktGarten e.V.

———————————————–

2022-02-23

Jahresprogramm den Veranstaltungen & Seminare 2022 .

Zu zwei Gartenfesten gibt es jeweils eine kleine Abweichung vom Prgrammheft auf das wir hier hinweisen.

Das Maifest am 01. Mai 2022 und das Sommerfest am 26.06.2022 beginnen nicht erst um 13:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr, sondern beide Feste beginnen bereits um 11:00 Uhr und das Ende ist offen.

Das Maifest am 01.05.22 musste abgesagt werden (s. oben)!

Sofern Interesse an einer Mitgliedschaft beim Verein LebensMittelPunkt Garten e.V. Gödenroth besteht, können Sie sich gerne den Mitgliedantrag hier herunterladen. Weitere Informationen zum Verein finden Sie auch hier.

=======================================================

2021-11-09

 Weihnachstmarkt mit großer Krippenausstellung!

=== Wurde Corona bedingt abgesagt!! ===

Der Verein LebensMittelPunkt Garten e.V. hat sich mit den übrigen Gödenrother Vereinen zusammengetan und wird

am 1. Advent (28.11.21 ab 11.00 Uhr)  einen Weihnachtsmarkt in den Gödenrother Gärten gestalten.

Auf den folgenden Flyer wird verwiesen.

Flyer zum herunterladen: hier klicken!

————————————————

2021-10-11

LebensMittelPunkt Garten e.V.

Am 27. Oktober findet der Workshop „Orchideen umtopfen“ statt,
im Gewächshaus in den Gödenrother Gärten.

Wir zeigen Ihnen dabei, wie Sie die Wurzeln zurückschneiden und das Substrat erneuern.

Beginn  17.00 Uhr, Kostenbeitrag 5 €, Anmeldung unter tobias.klein@pernaturam.de

Bitte bringen Sie Ihre Orchideen zum Umtopfen mit, eine Gartenschere und wenn vorhanden Orchideentöpfe. Orchideenerde / Pflanzsubstrat werden gestellt.

Der Verein LebensMittelPunkt Garten lädt die Mitglieder und FreundInnen anschließend, ab 18.00 Uhr zu einem gemütlichen Zusammensein ein. Mit  Kürbissuppe und Getränken feiern wir den Abschluss des Gartenjahres.

 

___________________

21.09.2021

Das Hildegard-Fest am vergangenen Samstag, den 18.09.2021 in den Gödenrother Gärten war ein voller Erfolg.

Auf den folgenden Pressebericht wird verwiesen:

Hildegardfest in den Gödenrother -Gärten!

Mit einem bemerkenswerten und ungewöhnlichen Konzert eröffnete der Verein LebensMittelPunkt Garten die neu fertig gestellte Gartenbühne in den Gödenrother Gärten. In einer gelungenen Synthese aus Erde, Steinen und Holz fügt sich die Bühne hervorragend in das Gesamtensemble ein.

Die Sopranistin und Interpretin mittelalterlicher Musik, Ute Kreidler, Spirit Antiqua, sang Kompositionen der Heiligen Hildegard von Bingen und begleitete sich dabei mit Harfe, Flöte und Perkussions-Instrumenten. Die besonderen Akustikeffekte des Tonmeisters Reinhard Geller sorgten für einen Kathedralenhall, der im Garten die Illusion eines Domkonzertes erzeugte.

Manfred Hessel erläuterte dazu Pflanzen der Hildegard Medizin, gab Einblicke in das mittelalterliche Weltbild und in die antike Viersäfte-Lehre, nach der Hildegard Heilpflanzen in ihren Wirkungen charakterisierte. Die Gödenrother Gärten haben durch die Erweiterung eine neue Attraktion gewonnen. Es war ein mutiger Schritt, in der jetzigen Zeit eine solche Veranstaltung zu planen und durchzuführen. Über 100 Gäste ließen sich ein auf diese meditative Musik, fanden aber auch Freude an dem lebendigen bunten Garten und an den recht originellen angebotenen Erfrischungen.

Frau Carina Konrad, MdB, Frau Rita Lanius-Heck, 1. Kreisbeigeordnete, Herr Christian Keimer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kastellaun und Gerd Emmel, Ortsbürgermeister von Gödenroth übermittelten ihre Glückwünsche zu der Weiterentwicklung der Gödenrother Gärten und drückten ihre Hoffnung aus, dass die Gartenbühne noch vielen weiteren Veranstaltungen Ort und Raum bieten wird. 

Annika Elsner
Social Media

————————————–

13.09.2021

 

Programm zum herunterladen: Hier klicken!

______________________________________

11.08.2021

Am kommenden Wochenende dem 14. u. 15.08.2021 werden in den Gödenrother Gärten zwei Veranstaltungen angeboten!!

In Zusammenarbeit mit der VHS bietet der LebensMittelPunkt Garten e.V. folgende Veranstaltung an:

=> Kräuter zu Maria Himmelfahrt

Samstag 14. 8 2021, 17.00 – 18.00 Uhr Gödenrother Gärten

Treffpunkt Sonnenuhr, Leitung Manfred Hessel, Kostenbeitrag 5,- €

Geschichten und Mythologien heiliger Pflanzen.

Maria Himmelfahrt (15. August) ist eine wunderbare Zeit zum Sammeln und Weiterverarbeiten von blühenden Pflanzen. Dies wussten schon unsere Vorfahren. Davon zeugen Traditionen wie der Würzwisch (Kräuterbusch), welche zu dieser Zeit gebunden und in der Kirche gesegnet werden, zum Schutz für Haus und Hof und zur Heilung und Gesundheit von Mensch und Tier.

Anhand verschiedener Marienpflanzen setzten wir uns mit deren Mythologie auseinander; über die Signaturen der Pflanzen entschlüsseln wir ihre Heilkräfte.

Herr Manfred Heßel entschlüsselt die Heilkräfte der Pflanzen anhand ihrer Signaturen.

und

=> Die GartenRoute Hunsrück-Mittelrhein e.V. veranstaltet eine Führung durch die Gödenrother Gärten.

Am Sonntag 15. 08 2021 führt die Gartenroute Hunsrück nach Gödenroth.

Sonntag, 15.00 – 16.00 Uhr Kostenbeitrag für Gäste 5,- €              Treffpunkt Gartentreppe

Die zertifizierte Gartenführerin Frau Ingrid Isermann erläutert die gärtnerischen und gestalterischen Besonderheiten des Gartens.

Die Gödenrother Gärten zeigen ein umfangreiches Spektrum an Heil-, Gewürz- und Nutzpflanzen, die von einer bunten Blütenfülle begleitet werden. Das Besondere der Gödenrother Gärten ist die spezielle Ausrichtung der Heilpflanzen auch in ihrer Wirkung auf Tiere.

Frau Ingrid Isermann erzählt viel Wissenswertes unter dem Motto: Pflanzen helfen Pflanzen, Mensch und Tieren.

 

23.06.2021

Tag der offenen Gartentür am 27.06.2021 ab 13:oo Uhr!

Inspiriert von alten Klostergärten sind verschiedene Wild und Heilkräuter zu sehen, 16 Hochbeete mit über 200 unterschiedlichen Pflanzenarten, eingeteilt in Themen wie z.B. Atemwege, Nieren, Gelenke etc., blühende Stauden, bunte Zwiebelgewächse, heimische Bäume und Sträucher.

Führungen finden unter den aktuellen Corona-Voraussetzungen um 13 und 14 Uhr statt. Am Sonntag, 27. Juni 2021, bietet sich die Gelegenheit die Gödenrother Gärten zu besichtigen.

Im Saarland, in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Gebieten öffnen viele Gärten ihre Tür, denn dann heißt es: „Tag der offenen Gartentür“.

Die Gärten sind sehr vielfältig, zeigen verschiedene Stilrichtungen und Schwerpunkte. Der „Tag der offenen Gartentür“ bietet Gelegenheit sich die privaten Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen und Anregungen für den eigenen Garten zu sammeln.

Mit dem „Tag der offenen Gartentür“ möchte der Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. die Wertschätzung für die Gartenkultur fördern, möchte für die Erhaltung und Schaffung lebendiger, liebevoll gestalteter Gärten werben.

In diesem Jahr muss die Veranstaltung sich besonderen Hausforderungen stellen. Der Verband der Gartenbauvereine und die teilnehmenden Gartenbesitzer weisen darauf hin, dass die zum Zeitpunkt der Veranstaltung vorgegebenen Verhaltensregelungen zu beachten sind.

Gärten bieten Raum und können mit Abstand erlebt werden. Sollte der Andrang mal etwas groß sein, dann bitten wir um Geduld und kurze Wartezeit. Auch in Bezug auf eine mögliche Bewirtung, werden die Vorgaben eingehalten oder auf eine Bewirtung wird verzichtet.

_________________________

14.05.2020

„Alte Geraniensorten und moderne Balkonkästen“

am Freitag den 14. Mai ab 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr Gödenrother Gärten!

In den Gödenrother Gärten sind in diesem Jahr hängenden Gärten ein Gestaltungsthema. Wir werden Kästen und Kübel bepflanzen und vertikale Gärten aus Paletten und diversen Ampeln gestalten. Zur Bepflanzung zeigen wir viele alte Geraniensorten, Blatt- und Duftgeranien, Fuchsien und kombinieren mit weiteren traditionellen Balkonpflanzen. Wir wollen dabei auch insektenfreundliche Pflanzen vorstellen, ebenso Pflanzen, die mit wenig Wasser auskommen. Diese alten Sorten lassen sich meist auch ohne großen Aufwand überwintern. Der Verein LebensMittelPunkt Garten lädt Sie herzlich ein, mit uns am Freitagnachmittag gemeinsam Kästen und Kübel zu gestalten. Lassen Sie sich inspirieren und von der Sortenvielfalt alter robuster Pelargonien (Geranien) begeistern.

Der Vereinsvorsitzende Manfred Heßel, Florist-Meister und Diplom-Ökologe,
und das Gödenrother Gartenteam freuen sich auf Ihren Besuch.

 

03-05-2021

Der Verein LebensMittelPunkt Garten e.V. Gödenroth hat seinen Gartenkurier – Ausgabe:  1/2021 – herausgegeben!

Der  im Folgenden angefügte Gartenkurier enthält sehr interessante Hinweise zur künftigen weiteren Gestaltung, zu Vorhaben/Veranstaltungen, zu Verhaltenhinweise beim Besuch des Gartens mit Hunden und zur aktiven Unterstützung.

 

2020-11-24

Krippenausstellung  in den Gödenrother Gärten

Auch der Winter entfaltet seinen Charme im Garten. Noch schmücken sich die Hecken mit Hagebutten und anderen Früchten, Christrosen beginnen zu blühen und Reif zaubert auf die stehen gebliebenen Stauden und Zweige Winterträume.

Wir laden Sie ein, ab dem 5. Dezember, dem zweiten Advents-Wochenende, den weihnachtlich geschmückten Garten mit der Krippenausstellung zu erleben.

Der Verein LebensMittelPunkt Garten e.V. hat in den Fenstern des PerNaturam Verwaltungsgebäudes, in verschiedenen Beeten und in den Gartenpavillons Weihnachtskrippen aufgebaut. Wegen der Abstandsregelungen können wir dazu keine Führungen anbieten, beachten Sie auch die aktuellen Bestimmungen.
Lassen Sie sich in den Gödenrother Gärten weihnachtlich inspirieren.

Eine schöne Adventszeit 2020 und bleiben Sie gesund

Manfred Hessel

LebensMittelPunkt Garten e.V.

_____________________________

2020-09-15

– Pressebericht LebensMittelPunkt Garten e.V. zur Eröffnungsfeier am 12.09.2020 –

Eröffnung der Gödenrother Gärten

Gleich sieben Mal wurde bei bestem Wetter das leuchtendgrüne Band durchtrennt. Zur offiziellen Eröffnungsfeier der Gödenrother Gärten vorigen Samstag kamen (von links nach rechts) Roland Horne, Leiter der Landeszentrale für Umweltaufklärung, Dr. Marlon Bröhr, Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises, Christian Keimer, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kastellaun, Carina Konrad, MDB Stellv. Vorsitzende Ausschuss Ernährung und Landwirtschaft, Manfred Hessel, Geschäftsführer und Inhaber PerNaturam, Gerd Emmel, Bürgermeister Gödenroth, Klaus Peter Müssig, Öffentlichkeitsbeauftragter des Vereines LebensMittelPunkt Garten.

Grußworte – Frau Carina Konrad, MdB

Grußworte – Verbandsbürgermeister Christian Keimer

Zur Begrüßung stellte Manfred Hessel eine Pflanze vor, die im besonders am Herzen liegt: „Der Huflattich ist ein Pionier, er ist hart im Nehmen, ausdauernd und durchsetzungsfähig. Der Huflattich verkörpert PerNaturam Qualitäten“. Das zeigt sich auch am Wachstum der Firma, die vor sechs Jahren ihren Firmensitz nach Gödenroth verlegte. Waren es damals 15 Personen, arbeiten heute 90 Menschen in dem Unternehmen, welches Futterergänzungsmittel für Pferde, Hunde und Katzen herstellt, aber auch chemiefreie Produkte für den Gärtner im Sortiment hat. So wurde in der Rede betont: „Der Garten ist ein klares Bekenntnis zu Gödenroth, zur Region Hunsrück. Er ist ein Projekt für die Zukunft, damit auch noch in den kommenden Generationen Menschen in der Lage sind Kräutermischungen zu verstehen, zu erarbeiten und neue Rezepturen für Tiere oder Menschen zu entwickeln. Dieser Garten wird die PerNaturam Zukunft hier in der Region sichern.“ Der Verein LebensMittelPunkt Garten e.V.  fördert die Entwicklung der Gödenrother Gärten. Ein Schwerpunkt ist dabei die aktive Einbindung der regionalen Schulkinder und des Kindergartens. Zur Eröffnungsfeier überreichte die Raiffeisenbank Kastellaun, vertreten durch (von rechts nach links) Matthias Schnorr und Detlef Schneider, dem Kassenwart Stefan Klingele einen Scheck über 1.000 €. Silke und Michael Steinbach sorgten mit Liedern von Franz Schubert und Robert Schumann für einen festlichen Rahmen.

Raiffeisenbank Kastellaun, vertreten durch (von rechts nach links) Matthias Schnorr und Detlef Schneider überreichen dem Kassenwart Stefan Klingele einen Scheck über 1.000 €.

Am Nachmittag feierten dann die Gödenrother und die PerNaturam Mitarbeiter in der wunderschön angelegten Gartenanlage. Bürgermeister Gerd Emmel lobte den gesteigerten Freizeit- und Erlebniswert seiner Gemeinde durch die Gärten. Mit dabei war auch der Geschäftsführer des LAG Hunsrück (Leader Aktionsgruppe) Achim Kistner. Die LAG hat das Projekt Gödenrother Gärten mit 200.000 € unterstützt und trägt damit ein Viertel der Gesamtkosten. Für eine gelungene musikalische Performance sorgte an diesem Nachmittag Molaye Seck mit seiner Djembe-Trommel-Gruppe „African Art“. Die Gärten sind jederzeit zur Besichtigung offen. Die nächste Gartenführung findet am 7. Oktober um 17.00 Uhr statt.

2020-09-12

Bei strahlendem Wetter fand am 12.09.2020 mit vielen geladenen Gästen die offizielle feierliche Eröffnung und der Durchschnitt des grünen Bandes zu den Gödenrother Gärten statt.

Nach dem Sektempfang im Foyer der Firma PerNaturam und der Begrüßung durch Herrn Hessel ging es mit Corona-Abstand in die Gärten zur Eröffnungsfeier.

Auf den folgenden Programmablauf wird verwiesen.

Der Öffentlichkeitsbeauftragte des Vereins LebensMittelPunkt Garten e.V., Peter Müssig, stellte in seinem Grußwort den Verein, seine Ziele und Aufgaben vor. Dabei ging er insbesondere auf die finanzielle Unterstützung durch PerNaturam ein und stellt dar, dass dieses Projekt und die weiteren Vorhaben nur mit der Unterstüzung durch PerNaturam möglich sind.  Er ermutigte die Anwesenden und alle an  der Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit von Gärten Interessierten Mitglied im Verein zu werden. (Ein Mitgliedsantrag ist beigefügt.) Gerne nehme man auch Spenden an. 

 

Mitgliedsantrag zum herunterladen:

2020-09-12 -PDF – Mitgliedsantrag – LebensMittelPunkt Garten eV

Fotos von der offiziellen Eröffnung:

 

Ab 14:00 Uhr waren dann Interessierten mit ihren Familien in die Gärten eingeladen um bei Kaffe, Kuchen und kühlen Getränken gemeinsam die offizielle Eröffnung zu feiern.

Dabei konnten die Gäste die Djembe-Trommelgruppe aus dem Senegal geniesen und bei der großen Tombola ihr Glück probieren.

Über alles wachte der Gartendrache „Baldur“!!

__________________________

Einladung zur Eröffung der „Gödenrother Gärten“ am 12.09.2020!

Herzliche Einladung zur offiziellen Eröffung der „Gödenrother Gärten“ am 12.09.2020, gegen 12:00 Uhr!

Formular Kontaktdaten – Eröffnung „Gödenrother Gärten
____________________________________

Die Veranstaltung von Per Naturam und dem Verein Lebens-Mittel-Punkt Garten e.V. Gödenroth am 30.08.2020 zur Magie der Gödenrother Gärten – Drachenfest in Gödenroth – war ein voller Erfolg!

Mit dem folgenden Flyer hatte PerNaturam und der LebensMittelpunkt Garten e.V. zum ersten großen Fest in den Gödenrother Gärten eingeladen.

Ein sehr schönes Programm wurde den Besuchern angeboten.

Viele Gäste waren unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen gekommen. So wurden am Eingang die notwendigen Daten von jedem Besucher erfasst und die Anzahl der Besucher durch die Aushändigung einer Klammer kontrolliert. All das verlief reibungslos.  

Wie angekündigt erfolgte ein unterhaltsames Programm. Nach dem Erwecken des Drachens durch das Glockenspiel und das Trommel der Trommel-Gruppe wurde er getauft. Er erhielt den Namen „Baldur“ – Glücksdrache – Hüter des Hortus!

Auch an der  Tombola war der Andrang groß, da ja jedes Los gewann. Die Kinder ritten auf dem Glücksdrachen „Baldur“ und ließen ihre gewonnenen Drachen im Garten und teilweise sogar auf dem benachbarten Sportplatz steigen.

Jeder Besucher konnte sich im Garten umsehen und sich über die verschiednen Kräuter und Pflanzen informieren und diese bestaunen.

Es war für die Kinder und die Erwachsenen ein schöner und interessanter Tag.

Hier einige Fotos:

Weiter so und einen herzliches Dankeschön an die Veranstalter und Helfer!

______________________________

Zum Herunterladen:
2020-06-17 – in 2020 geplante Termine der Gödenrother Gärten -üa 2-7-2020

Zu den einzelnen Terminen und Führungen gibt es in dem folgenden Link jeweils eine Beschreibung!

Link zum Anschauen oder Herunterladen: 2020-06-17 – üaF- Beschreibung zu den einzelnen Führungen -Termine der Gödenrother Gärten in 2020 
Siehe auch: http://xn--gdenroth-n4a.de/vereine-2/verein-lebensmittelpunkt-garten-e-v-goedenroth/

PerNaturam bietet 2020 in ihrem Kräutergarten folgende Heilpflanzenseminare an!

Weitere und sehr detaillierte Informationen zu und über die Gödenrother Gärten finden Sie auf der eigenen Homepage von „Hortulust“ der Firma PerNaturam unter folgendem Link:

https://www.hortulust.de/goedenroth

Ein paar Fotos von den „Gödenrother Gärten“ vom Juli 2020!

Fotos vom 16.08.2020