Brennholzversteigerung 2022!!

Brennholzversteigerung Gemeinde Gödenroth

 

Am Samstag, 09.04.2022 findet oberhalb des Radweges die diesjährige Brennholzversteigerung im Gemeindewald Gödenroth statt.

Zur Versteigerung kommen ca. 120 rm, davon knapp 100 rm Buchen-

brennholz. Das Holz ist auf 4 m-Längen eingeschnitten und an PKW-fähige Wege

gerückt.

Der Aufwurfpreis beträgt für den Buchenkleinpolter (ca. 5 rm) zwischen 150,00 und 180,00 €.

Der Zuschlag erfolgt nach Meistgebot. Die zugeschlagenen Polter werden mit der jeweiligen

Polternummer und dem Zuschlagspreis in Rechnung gestellt. Des Weiteren gelten die

Verkaufsmodalitäten der Vorjahre; diese werden in schriftlicher Form den Rechnungen

beigefügt. Mit Abgabe eines Gebotes werden diese ausdrücklich anerkannt.

An der Versteigerung teilnehmen dürfen nur Bürger der Ortsgemeinde Gödenroth.

Zugelassen sind nur Bieter, die an einem Motorsägenkurs teilgenommen haben, alternativ, die das Holz von jemand mit absolviertem Motorsägenkurs aufarbeiten lassen, oder die das Holz

unbearbeitet in langer Form aus dem Wald abfahren lassen.

Treffpunkt ist am 09.04.2022 um 10.00 Uhr oberhalb des Radwegs.

Die Polternummern 800669 – 800672 (3 Kiefern- und 1 Buchenpolter) sitzen an der K-35 Gödenroth-Beltheim ca. 1100 m hinter dem Ortsausgang Gödenroth, Polternummer 800792 (Buche) sitzt am zweiten Waldgenossenschaftswindrad.

Diese werden nicht extra angefahren, bei Interesse bitte vorher besichtigen.

Um direkte Kontakte zu minimieren, bitten wir nachstehende Tabelle mit Namen und Anschrift bereits ausgefüllt zur Versteigerung mitzubringen.

Während der Versteigerung gelten für alle Teilnehmer die dann gültigen Corona-Regeln, vor allem das Mindestabstandsgebot von 1,50 m!

Abschnitt zum herunterladen: hier klicken!

Information zu Kabelarbeiten Theiseweg/Hauptstraße!

Kabelarbeiten Theiseweg/Hauptstraße – Information!

Um eine konstante Stromversorgung zu gewährleisten, wird die Westnetz GmbH in Kürze eine Maßnahme in Gödenroth vornehmen.

Das Netz wird um ein weiteres Versorgungskabel erweitert.  Die Trasse beginnt an der Trafo Station „Am Rathaus“, verläuft durch den Fußweg Feuerwehr/Dorfladen und schließlich die Hauptstraße entlang bis zu Hausnummer 30.

Außerdem wird bei diesen Arbeiten das Glasfasernetz weiter ausgebaut.

Das Buch „Hunsrücker Band 5“ von Gödenrother Autorin Leona Riemann wurde veröffentlicht!

Die Gödenrother Verlagsleiterin und Heimatschriftstellerin Leona Riemann hat der Redaktion mit E-Mail vom 14.03.2022 mitgeteilt, dass Ihr Buch “ Hunsrücker Band 5″ veröffentlich wurde.

Darüber hinaus hat sie der Redaktion zur Veröffentlichung die folgende Rezension zu Band 5, die in den Lokalausgaben der Rheinzeitung zu lesen war, übersandt.

Natürlich hat sie auch der „Stadtbibliothek“ (Anmerkung der Redaktion: Bücherei) von Gödenroth ein Exemplar zur Verfügung gestellt. Die Reihe „Hunsrücker“ ist dort sehr nachgefragt.

Jagdliche Hundeprüfung am 26.03.2022!

Information – Bitte nicht erschrecken – Schüsse am Weiher „Corneli“!

Am Samstag, den 26.03.2022 findet am ehemaligen Weiher „Corneli“ eine jagdliche Hundeprüfung statt. Es werden über den Tag verteilt immer mal wieder Schüsse mit Platzpatronen zu hören sein (Gesamtmenge 10). Also bitte nicht erschrecken!!

Gödenrother Baumschnittkurs fand reges Interesse!

Am Samstag, den 05.03.2022, fand für interessierte Gödenrother von 10:00 bis 13:00 Uhr unter der fachmännischen  Leitung von Peter Kreiser ein Baumschnittkurs statt. Herr Kreiser ist 1. Vorsitzender von ProObst Niederkirchspiel e.V. in Herschwiesen und  zertifizierter Baumwart für Streuobst.

Herr Kreiser informierte die Teilnehmer zunächst über die Grundausstattung an Baumpflege-Werkzeuge von der Leiter über die versschiednen Baumsägen bis zu den Astscheren und deren Einsatz. Im Weiteren erklärte er die Grundsätze eines Obstbaumes von der Veredlungsstelle über die Pflanzung, die größe der Baumscheibe, das Wachsstum und die Düngemöglichkeiten.

Dann ging es los mit den Grundsätzen und den Erläuterungen der Baumschnittarten vom Erziehungsschnitt über den Erhaltungsschnitt zum Verjüngungsschnitt.

An einem noch recht jungen Obstbaum erläuterte und zeigte Herr Kreiser unter Einbindung der Teilnehmer die Schnitttechnik des Verjüngungsschnittes.

 
(Fotos: Volker Albrecht)

Anschließend wurde der Standort gewechselt und es ging an einen alten, sehr verästelten Obstbaum. Hie erläuterte und zeigte Herr Kreiser den Verjüngungsschnitt. Nach diesem Schnitt sah der alte Obstbaum wieder gepflegt aus und man wird gespannt sein wie er sich jetzt entwickelt.

Die Teilnehmer nahmen viele Erkenntisse des Obstbaumschnittes mit und dankten Herr Kreiser für seine theoretischen und praktischen Ausführungen.

Gödenrother Gärten – Veranstaltungen & Seminare 2022

Die Gödenrother Gärten,

ein Gemeinschaftsprojekt vom LebensMittelPunkt Garten e.V. und der Firma PerNaturam in Gödenroth,

haben das folgende Programm mit ihren Veranstaltungen & Seminare 2022 herausgegeben.

Hinweis: Wie dem Programmheft zu entnehmen ist, beginnen die Gartenführungen durch die Gödenrother Gärten am 02.03., 06.04., 04.05., 01.06., 06.07., 03.08., 07.09. und 05.10.2022 jeweils um 17:00 Uhr und kosten je Führung 5,00 Euro (Vereinsmitglieder frei).

Zu zwei Gartenfesten gibt es jeweils eine kleine Abweichung vom Programmheft auf das wir hier hinweisen.

Das Maifest am 01. Mai 2022 und das Sommerfest am 26.06.2022 beginnen nicht erst um 13:00 Uhr und enden um 17:00 Uhr, sondern beide Feste beginnen bereits um 11:00 Uhr, das Ende ist offen.

Das vorgesehene Maifest am 01. Mai fällt leider aus! (07.04.2022)

Sofern Interesse an einer Mitgliedschaft beim Verein LebensMittelPunkt Garten e.V. Gödenroth besteht, können Sie sich gerne den Mitgliedantrag hier herunterladen. Weitere Informationen zum Verein finden Sie auch hier.